Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf

Ein Mädchen mit Sonnenbrille, in der sich blauer Himmel und Wolken spiegelnLERN(T)RÄUME
Räume, um die beruflichen
Zukunftsträume zu verwirklichen.

Ein Mädchen macht in der Wiese eine Brücke (Foto: Pavel Losevsky - Fotolia)FREIRAUM
Räume, um die beruflichen
Zukunftsträume zu verwirklichen.

Button

Praktikum

Unsere Schülerinnen und Schüler absolvieren während ihrer Zeit an unserer Schule verschiedene Praktika.

Für die herzliche Aufnahme und die gute Begleitung unserer Schülerinnen und Schüler im Praktikum bedanken wir uns recht herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der unterschiedlichen Praktikumsbetriebe!

 

Hier finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Praktika:

 

Isabella_Familienpraktikum

 

Das 5- wöchige Familienpraktikum war eine tolle Erfahrung für mich,

weil man direkt in den Alltag der Familie blicken konnte und diesen auch mit leben durfte. Ich hab viele neue Tipps für die Haushaltführung, den Garten und das Kochen bekommen. Das Gelernte von der Schule konnte ich nun richtig umsetzen und festigen. Die umweltfreundlichen Produkte zur Reinigung im Haus, bei denen man wenig Chemie braucht, aber trotzdem alle Verschmutzungen beseitigen kann, fand ich sehr spannend und habe ich zu Hause meiner Mama jetzt auch vorgeschlagen. Melanie hat mir immer toll erklärt, worauf sie achtet, wenn sie Lebensmittel einkauft. Vor allem, worauf bei kleinen Kindern zu achten ist.

Mit der 3- jährigen Valentina durfte ich singen, Gitarre spielen, basteln, spielen und ihr vorlesen. Das hat umso mehr Spaß gemacht, da sie immer und überall toll mitgemacht hat und für ihr Alter schon sehr geschickt ist. Dennoch habe ich erkannt, dass der Alltag mit Kindern oft gar nicht so leicht zu meistern ist und man nichts wirklich fix planen kann. Ich selbst habe keine jüngeren Geschwister, weshalb es für mich nochmal eine ganz neue Erfahrung war. Eine große Ehre für mich war es außerdem, dass ich das Baby Marlene das erste Mal mit selbst gemachtem Karottenbrei füttern durfte.

Es war eine schöne Praktikumszeit, in der ich viele neue und spannende Eindrücke sammeln durfte.

Isabella Wagner

 

Sie möchten sich als Landwirtschaftslehrer/in bewerben? Schicken Sie Ihre Bewerbungs-unterlagen inkl. Zeugnis und Lebenslauf an lwbfs.post@bildung-ooe.gv.at oder folgen Sie dem Link zur Onlinebewerbung.


Icon externer Link Onlinebewerbung

Schul- und Heimbeihilfen

Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12. des laufenden Schuljahres. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at

Bildungsinhalte

Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in OÖ. Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
» Informationsfolder (PDF)

Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Förderung von Auslandspraktika
Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Rathausstraße 16 | 4770 Andorf | Telefon: (+43 732) 77 20-33100 | Fax: (+43 732) 77 20-233199 | E-Mail lwbfs-andorf.post@ooe.gv.at