Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Vöcklabruck

Panorama mit Wäldern, Wiesen und Feldern und einem Bauernhof ... mehr als eine Schule

Button

Pflanzenbau

PF (FotoCD)

Pflanzenbau im 1. Jahrgang

Im 1. Jahrgang wird den Schülern der Bau und die Funktion von Pflanzen und Boden nähergebracht. Ziel ist es aus diesen Grundlagen die entsprechenden Schlussfolgerungen für die Herausforderungen in der Praxis zu ziehen. Weiters beschäftigen wir uns mit der Silage- und Heubereitung. Ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts ist auch die Behandlung aktueller Themen im pflanzenbaulichen Jahresablauf, von der Saat über Düngung und Pflanzenschutz bis zur Ernte.

Pflanzenbau im 2. Jahrgang

Aufbauend auf dem Gelernten des 1. Jahrganges wird die Pflanzenernährung und Düngung sowie der Pflanzenschutz im Detail behandelt. Der „Sachkundenachweis“ (die Berechtigung chemische Pflanzenschutzmittel auszubringen) ist ein wesentlicher Teil des Pflanzenbauunterrichtes. Des Weiteren werden die wichtigsten Ackerkulturen und die intensive Grünlandbewirtschaftung, unter der Berücksichtigung neuester produktionstechnischer Erkenntnisse, vermittelt. Nicht nur die Produktionstechnik, sondern auch die richtige Führung der notwendigen Aufzeichnungen und entsprechende Düngerkalkulationen für den eigenen Betrieb ist für uns wichtig.

Pflanzenbau im 3. Jahrgang

Im 3. Jahrgang gilt es vor allem kompliziertere Themenstellungen in Grünland und Ackerbau zu erfassen. So beschäftigen wir uns unter anderem mit Grünlanderneuerung und Bestandessanierung, Beseitigung von Bodenverdichtungen und konservierende Bodenbearbeitung, Planung einer Fruchtfolge und vieles mehr. Wir vermitteln im Pflanzenbau nicht nur Fachwissen, sondern begeistern die Schüler für die Landwirtschaft, egal ob der elterliche Betrieb groß oder klein ist. Nur gut ausgebildete und motivierte Landwirte werden auch in der Zukunft die Herausforderungen der Landwirtschaft meistern können.

 


Erlebnis-Genusscamp 2019

Kochen mit Kids Genaue Informationen zur Anmeldung finden Sie am Folder
» Informationsprosepkt Kochen mit Kids 2019 (PDF)

Bildungsinhalte

Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in OÖ. Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
» Informationsfolder (PDF)

HBLA Elmberg Aufbaulehrgang

Nach der Matura zum Ingenieur AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN aktuell: Fachrichtung Landwirtschaft und Ernährung NEU ab 2019: Fachrichtung Landwirtschaft
Icon externer Link mehr Informationen zum Aufbaulehrgang

Berufsreifeprüfung - Vorbereitungslehrgang

Ein besonderes Bildungsangebot bietet die Fachschule Waizenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Land und der HBLA St. Florian. In nur einem Unterrichtsjahr erfolgt die kompakte Vorbereitung zur Berufsreifeprüfung in allen Maturafächern.
Icon externer Link Nähere Informationen finden Sie hier

Schul- und Heimbeihilfen

Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12. des laufenden Schuljahres. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at


Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Förderung von Auslandspraktika
Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Facharbeiter für Biomasse und Bioenergie


» Mehr Information an den Fachschulen Schlierbach, Waizenkirchen und im Folder (PDF)

Modell LandWirtschaft

Zweiberufliche Ausbildung Mehr über dieses Ausbildungsmodell in der Broschüre
» Modell LandWirtschaft (PDF)

Höhenstraße 1 | 4840 Vöcklabruck | Telefon: (+43 7672) 729 23-0 | Fax: (+43 7672) 729 23-50 | E-Mail lwbfs-voecklabruck.post@ooe.gv.at