Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Burgkirchen

Beschreibung + Fotograf bzw. Grafiker??? mehr wissen ... besser leben!

Button

Spezialmodul Forstwirtschaft in der Fachschule

 

Kurz und übersichtlich dargestellt die Schwerpunktausbildung der 3jährigen Fachschule!

  1. Jhg.: WW für alle Schüler 1 UE/Woche
  1. Jhg.:  Spezialisierung WW oder Biolandbau

          WW: 1 UE/Woche für alle durchlaufend
          Modul-WW:       1 UE/Woche zusätzlich (also 2 UE)

          in der Theorie heißt das vertiefender Unterricht WW

                                                     Anstatt: 1 UE Biolandbau

         

Praxis-WW: Vertiefungsgruppe hat um 50 % mehr WW-Praxis

 

Großes Fremdpraktikum: 8 Wochen auf einem Forstbetrieb + 8 Wochen auf einem lw. Betrieb

                    ( 8 Wochen – auch in Teilen möglich )

  1. Jhg.: Theorie - 1 UE WW für alle im Regelstundenplan

          Modul WW:        Zusätzlich 1 UE/Woche WW vertiefend

          anstatt 1 UE Biolandbau pro Woche.

Mit Kostenrechnung und grobem WW-Plan (Meisterstoff)

Die Vertiefungsgruppe hat auch um 50 % mehr WW-Praxis

Anschließend 6 Wochen Fremdpraktikum auf einem

Betrieb der mind. 5 ha Wald besitzt und der Betriebsleiter
Forst-FA od. Forst-Meister  ist und einen Lehrlingsunterweiserkurs absolviert hat!

 

Erst danach: Erhalt des FA-Briefes in Forstwirtschaft

nach Erledigung der praktischen FA-Prüfung-Forst an

der FAST Traunkirchen (nach Absolv. des 2 wöchigen Vorbereitungskurses zur FA-Prüfung)

 

 

 

Fertigkeiten und Kompetenzen im 2. u. 3. Jhg.:

 

Modulgruppe muss abdecken:  O.Ö. Forstrecht, O.Ö.

Jagdrecht, Erste-Hilfe im Forst, Arbeitsrecht für Forst-

arbeiter, Ergonomie bei der Forstarbeit, gesundheitliche

Vorbeugung, Arbeitstechnik, Kostenrechnung im Forst,

Planung und Durchführung einer Verjüngung, Umgang

und Wartung mit Forsttechnik,

Holzmesstechnik und Holzhandelsusancen, Grundsätze

der Wildbestandsregulierung, Forstinventur in Theorie

und Praxis, forstlicher Grundverkehr………..


Die Spezialisierung wird aus dem Stundenpool der

schulautonomen Unterrichtseinheiten bestritten!!!

 

Was ersetzt dieses Schwerpunktmodul?

Keine forstliche Berufschule mehr für die Anschlusslehre nötig!

Zur FA-Prüfung-Forst muss nur noch der praktische Teil

(Zielfällung und Axtstiel) erledigt werden.                           

 
 

Mehr Informationen dazu

     

    Tage der offenen Tür Schuljahr 2019/2020 an Landwirtschaftlichen Fachschulen


    » zur Terminliste (PDF)

    Schul- und Heimbeihilfen

    Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12. des laufenden Schuljahres. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
    Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at

    NEU: Ausbildung FachsozialbetreuerIn für Altenarbeit inkl. Pflegeassistenz

    ANDORFVIER - DIE EXTRA KLASSE mit Abschluss „FachsozialbetreuerIn für Altenarbeit“ an der LWBFS Andorf seit Herbst 2019!
    » Mehr Informationen finden Sie hier

    Bildungsinhalte

    Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in OÖ. Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
    » Informationsfolder (PDF)

    HBLA Elmberg Aufbaulehrgang

    Nach der Matura zum Ingenieur AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN aktuell: Fachrichtung Landwirtschaft und Ernährung NEU ab 2019: Fachrichtung Landwirtschaft
    Icon externer Link mehr Informationen zum Aufbaulehrgang

    Berufsreifeprüfung - Vorbereitungslehrgang

    Ein besonderes Bildungsangebot bietet die Fachschule Waizenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Land und der HBLA St. Florian. In nur einem Unterrichtsjahr erfolgt die kompakte Vorbereitung zur Berufsreifeprüfung in allen Maturafächern.
    Icon externer Link Nähere Informationen finden Sie hier


    Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

    Förderung von Auslandspraktika
    Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

    Facharbeiter für Biomasse und Bioenergie


    » Mehr Information an den Fachschulen Schlierbach, Waizenkirchen und im Folder (PDF)

    Unterhartberg 5 | 5274 Burgkirchen | Telefon (+43 732) 77 20-771 00 | Fax (+43 732) 77 20-27 71 99 | E-Mail lwbfs-burgkirchen.post@ooe.gv.at