Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf

Ein Mädchen mit Sonnenbrille, in der sich blauer Himmel und Wolken spiegelnLERN(T)RÄUME
Räume, um die beruflichen
Zukunftsträume zu verwirklichen.

Ein Mädchen macht in der Wiese eine Brücke (Foto: Pavel Losevsky - Fotolia)FREIRAUM
Räume, um die beruflichen
Zukunftsträume zu verwirklichen.

Button

3-jährige Form - mit Schwerpunkten

Mehr Informationen dazu

     

    Was erwartet dich  im 1., 2. und 3. Ausbildungsjahr- unabhängig vom Ausbildungsschwerpunkt, den du dir ab dem 2. Ausbildungsjahr wählst?!

    1. Ausbildungsjahr:

    Eine praxisorientierte, umfassende, hauswirtschaftliche Grundausbildung unterstützt durch zeitgemäße Lehr- und Lernmethoden (Offenes Lernen und EigenVerantwortliches Arbeiten-EVA)

    2. und 3. Ausbildungsjahr

    Eine Vertiefung und Erweiterung der hauswirtschaftlichen Grundkenntnisse und Fertigkeiten Eigenverantwortliches und sozialkompetentes Lernen steht im Mittelpunkt unserer Ausbildung.

    Die Lehrpläne findest du in den einzelnen Schwerpunkten.

     

    Ausbildungsschwerpunkte ab dem 2. Ausbildungsjahr

     

    kern-stundenplan

    Die Schulwoche umfasst 36 Unterrichtsstunden, (davon 12 UE praktischer Unterricht). Ab dem 2. Ausbildungsjahr werden 18 Stunden gemeinsam unterrichtet. Die restlichen 18 Stunden richten sich nach dem jeweiligen Ausbildungsschwerpunkt.  

    Die Unterrichtswoche beginnt Montag früh und endet Freitag nachmittags (14.00). Ein Eintauchen in das  Berufsleben  ermöglicht dir das 12-wöchiges Pflichtpraktikum  in einer schulfremden Organisation  (je nach Ausbildungsschwerpunkt)  welches  während der 3- jährigen Ausbildung vorgesehen ist.

     

    Stundentafel - Kernlehrstoff

     

     

    Je nach persönlichem Interesse und individueller Vorliebe kannst du verschiedene Freigegenstände besuchen , wie z.B. Chorgesang/Spielmusik, Gesundheitsförderung, Informatik,...

     

     Abschlüsse, Anerkennungen, Anrechnungen, Durchlässigkeit...

    • FacharbeiterIn im Ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagement
    • Lehrzeitanrechnungen  
    •  Übertritt in Aufbaulehrgänge (schließen mit Matura ab)  
    •  Zulassung zur Berufsreifeprüfung  
    • Unternehmer/innen-Prüfung  (Entfall im Rahmen der Meisterprüfung)  
    • Zusatzqualifikationen   
      • Bürofachkraft im medizinischen Bereich
      • Wirtschaftsassistentin  (in Zusammenarbeit  mit dem WIFI)  
      • Erste Hilfe-Kurs  
      • Babyfit -Ausbildung 
      • Pflegefit-Ausbildung
      • ECDL (Europäischer Computerführerschein) 
      • EBC*L(Europäischer Wirtschaftsführerschein)  
      • Tanzkurs  
      • Melkkurs  
      • Selbstverteidigungskurs    

     

    Zahlreiche Schulveranstaltungen  ( Lehrausgänge, Exkursionen, Kennenlerntage, Schifreizeit/Wintersporttag, Schullandwoche/Sportwoche, Abschlusslehrfahrt........) bereichern den Schulalltag.  

     

    Ausbildungsschwerpunkte

    Fachsozialbetreuung Schwerpunkt „Altenarbeit“ inklusive Pflegeassistenz

    In Fachschulen mit der Fachrichtung „Ländliches Betriebs- und Haushaltmanagement“ folgt nach dem positiven Abschluss der dreijährigen Fachschule sowie der Heimhilfe die einjährige Ausbildung zur Fachsozialbetreuung „Altenarbeit“ inklusive Pflegeassistenz.
    » Folder (PDF)

    Sie möchten sich als Landwirtschaftslehrer/in bewerben? Schicken Sie Ihre Bewerbungs-unterlagen inkl. Zeugnis und Lebenslauf an lwbfs.post@bildung-ooe.gv.at oder folgen Sie dem Link zur Onlinebewerbung.


    Icon externer Link Onlinebewerbung

    Tage der offenen Tür Schuljahr 2020/2021 an Landwirtschaftlichen Fachschulen


    » zur Terminliste (PDF)

    Schul- und Heimbeihilfen

    Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12. des laufenden Schuljahres. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
    Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at

    NEU: Ausbildung FachsozialbetreuerIn für Altenarbeit inkl. Pflegeassistenz

    ANDORFVIER - DIE EXTRA KLASSE mit Abschluss „FachsozialbetreuerIn für Altenarbeit“ an der LWBFS Andorf seit Herbst 2019!
    » Mehr Informationen finden Sie hier

    Bildungsinhalte

    Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in OÖ. Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
    » Informationsfolder (PDF)

    HBLA Elmberg Aufbaulehrgang

    Nach der Matura zum Ingenieur AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN aktuell: Fachrichtung Landwirtschaft und Ernährung NEU ab 2019: Fachrichtung Landwirtschaft
    Icon externer Link mehr Informationen zum Aufbaulehrgang

    Berufsreifeprüfung - Vorbereitungslehrgang

    Ein besonderes Bildungsangebot bietet die Fachschule Waizenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Land und der HBLA St. Florian. In nur einem Unterrichtsjahr erfolgt die kompakte Vorbereitung zur Berufsreifeprüfung in allen Maturafächern.
    Icon externer Link Nähere Informationen finden Sie hier


    Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

    Förderung von Auslandspraktika
    Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

    Rathausstraße 16 | 4770 Andorf | Telefon: (+43 7766) 30 88 | Fax: (+43 732) 77 20-25 87 19 | E-Mail lwbfs-andorf.post@ooe.gv.at