Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Burgkirchen

Beschreibung + Fotograf bzw. Grafiker??? mehr wissen ... besser leben!

Button

Spurführung mit GPS

„In der Spur bleiben“

Damit unsere Schülerinnen und Schüler die Spur halten, hat unser Landmaschinenmeister Wolfgang Schrems im Landtechnischen Praxisunterricht der dritten Jahrgänge den Aufbau und die Anwendung eines Spurführungssystems der Fa. JD zum Thema gemacht.
Inhalt:
• Welche Voraussetzungen müssen traktorseitig und signaltechnisch gegeben sein?
• Erklärung der Funktion der einzelnen Komponenten.
• Montieren der Komponenten (Antenne, elektr. Lenkrad, Verkabelung) am Traktor
• Praktisches Fahren

Die Schülerinnen und Schüler schätzten das exklusive Angebot und konnten einen Eindruck gewinnen, wie das System funktioniert und wie hoch der praktische Wert ist.
Tatsächliche Entscheidungen können erst nach längerer Anwendung getroffen werden.
Der praktische Nutzen liegt in der
 Erhöhung des Komforts,
 Steigerung der Genauigkeit,
 Möglichkeit der direkten Dokumentation,
 Einstieg in das „smart farming“ System
 Strip till - Anwendungen und letztendlich einer
 Steigerung der Arbeitsproduktivität.

 

 

Bild „JD Spurführung 1“ Wenger, Ranftl, Winter - Foto Dick

 

Es ist für uns im landtechnischen Bereich ein Auftrag, den zukünftigen Bäuerinnen und Bauern alle Möglichkeiten der Arbeitserledigung aufzuzeigen – ob sich das rentiert, können die Betriebswirtschafter ausrechnen – entscheiden muss der Bauer.
Artikel, Videos und Fotos: Fl. Ing. Johann Dick

Der MBR Braunau hat zum Thema „RTK-Spurführungssysteme“ im Herbst eine Infoveranstaltung mit praktischer Vorführung organisiert.
Bei Interesse und Fragen bezüglich Signal und Technik können sie sich auch an die Geschäftsführung der MBR Braunau/Umgebung, Herrn Feichtenschlager Johannes, wenden.

 

 

Bild „RTK 10 14 3“ - Foto Dick


 

 

Der Beitrag wird demnächst durch ein Video ergänzt. (in Bearbeitung, der Web-Admin).

 

     

    HBLA Elmberg Aufbaulehrgang

    Nach der Matura zum Ingenieur AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN aktuell: Fachrichtung Landwirtschaft und Ernährung NEU ab 2019: Fachrichtung Landwirtschaft
    Icon externer Link mehr Informationen zum Aufbaulehrgang

    Tage der offenen Tür im Schuljahr 2018/19 an Landwirtschaftlichen Fachschulen


    » zur Terminliste (PDF)

    Bildungsinhalte

    Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in OÖ. Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
    » Informationsfolder (PDF)

    Schul- und Heimbeihilfen

    Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12.2018. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
    Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at


    Facharbeiter für Biomasse und Bioenergie


    » Mehr Information an den Fachschulen Schlierbach, Waizenkirchen und im Folder (PDF)

    Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

    Förderung von Auslandspraktika
    Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

    Unterhartberg 5 | 5274 Burgkirchen | Telefon (+43 732) 77 20-771 00 | Fax (+43 732) 77 20-25 86 19 | E-Mail lwbfs-burgkirchen.post@ooe.gv.at