Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Burgkirchen

Beschreibung + Fotograf bzw. Grafiker??? mehr wissen ... besser leben!

Button

Rundschreiben Oktober 2011

LWK Saegmueller

Generalversammlung des Absolventenverbandes

am Donnerstag, 1. Dezember 2011
um 20 Uhr im Festsaal der LWS Burgkirchen



Tagesordnung:
1) Begrüßung u. Bericht des Obmannes
2) Bericht des Geschäftsführers
3) Kassabericht
4) Festvortrag mit Diskussion
5) Gemütliches Beisammensein im Speisesaal

 
Festvortrag: Vizepräs. d. LWK ÖR. Ing. Franz Reisecker
„Möglichkeiten und Grenzen der Interessenvertretung in der Agrarpolitik"

Anschließend an den Vortrag lädt der Absolventenverband zum „Gemütlichen Beisammensein“ bei Getränken und Gratis-Würsteln in den Speisesaal ein.

TIPP: Verständigt euch mit Jahrgangskollegen und nutzt die gute Gelegenheit, sich im Kreise der Schulkameraden gemütlich zu treffen.

Auf euer Kommen freuen sich

Herbert Baischer                            Dir. Ing. Max Mayer
Obmann                                           Geschäftsführer

 
 

Bild Schweine

Fachvortrag "Vorbeugen und heilen"

am Donnerstag, 22. Nov. 2011
um 20 Uhr im Festsaal der LWS  Burgkirchen

Dr. Werner Hagmüller

 
seit 1999 am Institut für Biologische Landwirtschaft und Biodiversität
in Wien Tiermedizin studiert und in Hannover promoviert
beschäftigt sich neben den Themen Tiergesundheit und Management im Bioschweinebetrieb auch mit Haltung und Stallbau
Gastreferent an der BOKU im Bereich „Tierhygiene Schwein“.

"Vorbeugen und heilen"
Gibt es neben der herkömmlichen Medizin noch Alternativen?"

Die Tiergesundheit gilt als eine wichtige Voraussetzung für leistungsfreudige und wirtschaftlich gut geführte Bestände. Gerade mit zunehmender Betriebsgröße stellt auch das Thema „Einsatz von Arzneimittel“ die Betriebsleiter vor besondere Herausforderungen!
Eng verknüpft mit der Frage des Arzneimitteleinsatzes ist das Thema der vorbeugenden Gesunderhaltung von Beständen. Haltung, Fütterung und Management spielen hier eine bedeutende Rolle.
Im Vortrag wird auf wesentliche Eckpunkte der Gesunderhaltung von Schweinen eingegangen und auf mögliche Alternativen aus dem Bereich der pflanzlichen Medizin hingewiesen

Der Besuch dieser Vortragsveranstaltung wird im Ausmaß von einer Stunde als Fortbildung im Sinne des Tiergesundheitsdienstes anerkannt!

Auf zahlreichen Besuch und rege Diskussion freuen sich:

Herbert Baischer Dir.                   Ing. Maximilian Mayer
Obmann                                         Geschäftsführer

 
 

Fußballmannschaft11

Von links oben:
Pichler Gustav, Brandstätter Florian, Hofer Peter, Rothner Michael, Kerschdorfer David, Feichtner Stefan, Flotzinger Michael, Eisenmann Michael, Buttenhauser Florian, Roider Christoph, Eslbauer Mathias, Rusnac Williams, Flieher Michael, Danner Patrick, Kobler Mathias, Barth Sebastian

Unsere Fußballer konnten heuer den Landesmeisterpokal zum 5. Mal nach Burgkirchen holen. Nach einer Vorrundenqualifikation in Schlierbach (Ergebnisse siehe unten) spielten wir am 07.06.2011 im Rahmen des alljährlichen Sportfestes der Landwirtschaftsschulen im Finale gegen die Mannschaft der LWS Vöcklabruck. Dank eines frühen Tores gelang es dieses Spiel zu kontrollieren und deutlich mit 3:0 für uns zu entscheiden.
Bemerkenswert dabei ist, dass im gesamten Turnierverlauf und im Finale kein einziger Gegentreffer hin zu nehmen war.
Gratulation der Mannschaft zum 5. Titel und zu der hervorragenden Leistung!!!!

Turnier: Torschützen
Burgkirchen : Katsdorf 0:0
Burgkirchen : Waizenkirchen 1:0 Danner
Burgkirchen : Kirchschlag 0:0
Burgkirchen : Lambach 0:0
Aufstieg als Gruppen-Zweiter und Kreuzspiel gegen den Sieger der Gruppe 1
Burgkirchen : Freistadt 1:0 Danner
Finale am 07.06.2011 in Andorf vor vollem Stadion
Burgkirchen : Vöcklabruck 3:0 Brandstätter/Rothner, Hofer, Rusnac

 

Ballspende vom Burgkirchner Bürgermeister!

Anlässlich des 5. Landesmeister Titels hat Bürgermeister Georg Hofstätter uns für die neue Saison mit einer Ballspende unterstützt.

Es handelt sich um den offiziellen Spielball der Deutschen Fußball Bundesliga der Saison 2010/11. Danke für die Unterstützung des Burgkirchner Schulsports.

 

Josef Ortner mit Bürgermeister Hofstätter

 


Erlebnis-Genusscamp 2019

Kochen mit Kids Genaue Informationen zur Anmeldung finden Sie am Folder
» Informationsprosepkt Kochen mit Kids 2019 (PDF)

Bildungsinhalte

Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in OÖ. Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
» Informationsfolder (PDF)

HBLA Elmberg Aufbaulehrgang

Nach der Matura zum Ingenieur AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN aktuell: Fachrichtung Landwirtschaft und Ernährung NEU ab 2019: Fachrichtung Landwirtschaft
Icon externer Link mehr Informationen zum Aufbaulehrgang

Berufsreifeprüfung - Vorbereitungslehrgang

Ein besonderes Bildungsangebot bietet die Fachschule Waizenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Land und der HBLA St. Florian. In nur einem Unterrichtsjahr erfolgt die kompakte Vorbereitung zur Berufsreifeprüfung in allen Maturafächern.
Icon externer Link Nähere Informationen finden Sie hier

Schul- und Heimbeihilfen

Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12. des laufenden Schuljahres. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at


Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Förderung von Auslandspraktika
Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Facharbeiter für Biomasse und Bioenergie


» Mehr Information an den Fachschulen Schlierbach, Waizenkirchen und im Folder (PDF)

Unterhartberg 5 | 5274 Burgkirchen | Telefon (+43 732) 77 20-771 00 | Fax (+43 732) 77 20-25 86 19 | E-Mail lwbfs-burgkirchen.post@ooe.gv.at