Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf

Ein Mädchen mit Sonnenbrille, in der sich blauer Himmel und Wolken spiegelnLERN(T)RÄUME
Räume, um die beruflichen
Zukunftsträume zu verwirklichen.

Ein Mädchen macht in der Wiese eine Brücke (Foto: Pavel Losevsky - Fotolia)FREIRAUM
Räume, um die beruflichen
Zukunftsträume zu verwirklichen.

Button

Abendschule für Erwachsene

Abenschulklasse 19-21

Erwachsene drücken freiwillig die Schulbank für eine zeitgemäße land- und hauswirtschaftliche Ausbildung Bis auf den letzten Platz war die Klasse „Abendschule für Erwachsene“ belegtbeim Start am 12. September 2019 in der Fachschule für ländliches Berufs- undHaushaltsmanagement in Andorf.Frauen und Männer mit unterschiedlichsten Berufsausbildungen, verschiedenenAltersschichten besuchen an zwei Abenden und manchen Samstag dieAbendschule für Erwachsene. Sie bekommen eine zukunftsorientierte Ausbildungin den Bereichen Ernährung, Gartenbau, Landwirtschaft, Unternehmensführung,Haushaltsmanagement und Kommunikation. Neu ist auch heuer der sozialeSchwerpunkt mit Somatologie, Gesundheitstraining, Persönlichkeitsbildung undsozialem Praktikum. Besonders beliebt ist bei den Abendschülern der praktischeUnterricht an den Samstagen oder manchen Abenden. So wurden bereits in derersten Praxis Mehlspeisen aus Zwetschke und Apfel hergestellt. KöstlicheGerichte aus saisonalen und regionalen Lebensmitteln herzustellen steht hier imMittelpunkt. In der Floristik wurden farbenfrohe Herbstkränze und Girlanden ausNaturmaterialien sowie Kräuteröle und Essige produziert. Das Ziel ist es für diemeisten Besucher der Abendschule nach den zwei Jahren Ausbildung dieFacharbeiterprüfung im ländlichen Betriebes- und Haushaltsmanagementabzulegen.

Klassenvorstand: Ing. Maria Sandberger-Gschaider

 

Abendschulklasse 2017-19

Abendschulklasse 2017-19 .... die frischgebackenen Facharbeiterinnen

 

Abendschule für Erwachsene: 2019-2021

Plakat

Interesse an Aus- und Weiterbildung im Bereich "Betriebs- und Haushaltsmanagement"?

Dann bist bei uns richtig!... Im Herbst 2019 hat die 2-jährige Ausbildung zum Facharbeiter des ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagements begonnen.

Die Ausbildung ist kostenlos und umfasst 500 Unterrichtseinheiten, der Lehrmittelbeitrag beträgt € 7,54/Monat.

Die nächste Ausbildung startet im Herbst 2021.

 

Buffetgestaltung - einfach wunderbar

Buffetgestaltung der Abendschule

Im wahlpraktischen Unterricht zauberten die Abenschülerinnen ein wunderschönes Buffet. In gemütlicher Runde genossen sie anschließend die selbstgemachten Köstlichkeiten.

 

REGIONAL & NACHHALTIG

Lehrausgang - Weltladen Schärding

Regionalität und Nachhaltigkeit sind auch Themen, die in der Abendschule für Erwachsene im Wirtschaftskundeunterricht behandelt werden. Dazu besuchten die 21 wissbegierigen Damen den Schärdinger Bauernmarkt, den Weltladen und das neu eröffnete Geschäft "Dahoam". Die jeweiligen Geschäftsführer erzählten über die Entstehung bzw. Philosophie der Geschäfte. Am Bauernmarkt wurden Kunden und Anbieter befragt. Abschließend stellten wir die drei "Einkaufsmöglichkeiten" gegenüber und reflektierten das eigene Einkaufsverhalten.

 

NÄHWERKSTATT… Absolventinnen im Nähfieber

Nähwerkstatt2018

In den vergangenen Wochen trafen sich viele nähbegeisterte Absolventinnen der  Landwirtschaftlichen Fachschule Andorf in den Nähräumen um dort gemeinsam unter fachkundiger Anleitung der Fachlehrkräfte Raab Magarethe und Krenninger Doris viele verschiedene Einzelstücke zu fertigen.

 

Der Nähtrend zeigt sich in der Vielzahl an Angeboten, seien es Nähcafés, Nähtreffs oder Anleitungen bei YouTube oder Pinterest. Seit etwa zehn Jahren bietet der Absolventenverband der FS Andorf Nähkurse an. In den ersten Jahren waren es hauptsächlich Dirndl- und Trachtennähkurse, aber die Nachfrage ging weiter. Der Wunsch nach individuellen, selbstgemachten Kleidungsstücken, angefangen von (Fest)Kleidern, Röcken, modischer Trachtenbekleidung bis hin zu (Jersey) Bekleidung für Babys und Kinder führte zu der Idee der „Nähwerkstatt- alles was das Herz begehrt“. In nur wenigen Wochen waren beide Kurse ausgebucht und der Absolventenverband und die Referentinnen freuten sich über den großen Zulauf. In entspannter Atmosphäre wurden wunderschöne Einzelstücke für Groß und Klein genäht und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Icon externer Link mehr Bilder dazu...

 

Die Abendschulklasse 2017-19

Abendschule 2017-19

Der Unterricht in der Abendschule für Erwachsene hat bereits begonnen. Die Schülerinnen bereiten sich in den folgenden zwei Jahren auf die Fachabeiterprüfung vor. Mit viel Spaß und Engagement wurden die ersten Unterrichtseinheiten erlebt.

 

Der neue Kursfolder 2019/20 ...

... mit vielen attraktiven Kursangeboten ist da!

Der Absolventenverband hat wieder ein tolles Jahreskursprogramm zusammengestellt. Da ist sicher was für dich, liebe Absolventin, lieber Absolvent oder auch für deine Familien und Freunde dabei!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der LWBFS Andorf

» Online Kursfolder (PDF)

 

"Die Facharbeiter sind geschlüpft"

Abenschule2015-17

25 frischgebackene Facharbeiterinnen und ein Facharbeiter des Ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagement freuen sich über ihren erfolgreichen Abschluss der Abendschule für Erwachsene. Feierlich wurden ihnen von Klassenvorstand Sandberger-Gschaider Maria und in Beisein von Landarbeiterkammer Eugen Preg und den Kammerobmännern des Innviertels die Facharbeiterbriefe übergeben. Das sehr persönlich gestaltete Rahmenprogramm der Abendschüler rundete die nette Feier ab.

Die Fachschule Andorf startet im September mit einem neuen Lehrgang der hin zum Facharbeiter des Ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagement führt. Anmeldungen dafür sind noch bis Anfang Juli möglich. Weitere Infos sind auf der Homepage der Schule ersichtlich.

Für all jene die den Zenit der hauswirtschaftlichen Ausbildung, nämlich den Meisterbrief erlangen wollen, findet am Mittwoch, 12.Juli 2017 um 19:30Uhr ein Informationsabend in der Fachschule Andorf statt.

 

 

 

Hervorragende Leistungen bei der Facharbeiterprüfung

kochen01

Nach zwei Jahren Ausbildung stellten sich die AbenschülerInnen der Facharbeiterprüfung im "Ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagement". Nach dem Basiswissenstest zeigten sie in der Küche, im Haushaltsmanagement und im Textilen und kreativen Gestalten ihr Können. Alle legten mit Bravour die Prüfung ab. Im Rahmen der Abschlussfeier werden die Zeugnisse in einem besonders feierlichen Rahmen übergeben.

Sie wollen sich auch mehr modernes hauswirtschaftliches Wissen aneignen, in entspannter Atmosphäre fürs Leben lernen und neue Kontakte knüpfen bzw. Erfahrungen austauschen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Der nächste Lehrgang startet im September 2017. Mehr davon erfahren Sie in der Fachschule Andorf (07766 3088 oder im Internet unter www.ooe-fachschulen.at/andorf). Anmeldeschluss ist der 7. Juli 2017.

» ...mehr Bilder dazu

 

Abenschule für Erwachsene - das wäre etwas für Sie!

Icon externer Link Filmbeitrag - Abendschule für Erwachsene

 

Abendschule 2016_18

Die Abendschulklasse 2015-17 der Fachschule Andorf startet in die zweite Runde!

In Theorie und Praxis werden die AbendschülerInnen für den Facharbeiter ausgebildet und legen am Ende des Schuljahres die Facharbeiterprüfung ab.

Das Team wünscht ihnen ein erfolgreiches Jahr!!

Wenn auch Sie  Interesse an unserem Bildungsangebot der Abendschule für Erwachsene haben dann können sie sich jederzeit bei uns informieren.

Der nächste Lehrgang beginnt im Herbst 2017 und im Frühling 2017 findet der Informationsabend  statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

 

Basis-Infos zur Abendschule

 

Stundentafel - Lehrinhalte der Abendschule für Erwachsene

 

as_2011_400

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Warum besuche ich die Abendschule?

  • Konzentrierte Wissensvermittlung für Haus- und Landwirtschaft Schwerpunkt: Hauswirtschaft Zukunftsorientierte Ausbildung
  •  der Weg zur Facharbeiterin/zum Facharbeiter
  • Spaß und Interesse an Weiterbildung
  • Ausbildung als Voraussetzung für Förderungen (Niederlassungsprämie,...)

 

Wer kann die Abendschule besuchen?

  • Frauen und Männer mit einer bereits abgeschlossenen Berufsausbildung oder
  •  Frauen und Männer mit einer abgeschlossenen mittleren oder höheren Schule
  •  oder Absolventen einer landw. Fachschule der Fachrichtung Landwirtschaft oder
  • Alle an Hauswirtschaft interessierten Damen und Herren ab dem 21. Lebensjahr.

 

Was kostet die Abendschule?

Die Ausbildung ist kostenlos! Es wird nur ein Material- und Unkostenbeitrag eingehoben.

Wann beginnt die Abendschule?

Die nächste Ausbildung 2019-2021 beginnt im September 2019 und umfasst insgesamt 500 Stunden. Der Unterricht findet an Abenden und Samstagen statt. Anmeldeschluss ist der 1. Juli 2019.

Informationsabend für die nächste Ausbildung ist am Donnerstag, 25.04.2019 um 19 Uhr.

 

 

 

Tage der offenen Tür Schuljahr 2019/2020 an Landwirtschaftlichen Fachschulen


» zur Terminliste (PDF)

Schul- und Heimbeihilfen

Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12. des laufenden Schuljahres. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at


Bildungsinhalte

Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in OÖ. Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
» Informationsfolder (PDF)

HBLA Elmberg Aufbaulehrgang

Nach der Matura zum Ingenieur AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN aktuell: Fachrichtung Landwirtschaft und Ernährung NEU ab 2019: Fachrichtung Landwirtschaft
Icon externer Link mehr Informationen zum Aufbaulehrgang

Berufsreifeprüfung - Vorbereitungslehrgang

Ein besonderes Bildungsangebot bietet die Fachschule Waizenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Land und der HBLA St. Florian. In nur einem Unterrichtsjahr erfolgt die kompakte Vorbereitung zur Berufsreifeprüfung in allen Maturafächern.
Icon externer Link Nähere Informationen finden Sie hier


Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Förderung von Auslandspraktika
Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Rathausstraße 16 | 4770 Andorf | Telefon: (+43 7766) 30 88 | Fax: (+43 732) 77 20-25 87 19 | E-Mail lwbfs-andorf.post@ooe.gv.at