Logo der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Schlierbach

Panoramaaufnahme von Schlierbach (Foto: LBFS Schlierbach) Hier wächst die Zukunft

Schulgebäude (Foto: LBFS Schlierbach) Hier wächst die Zukunft

Button

Ausbildung Forstfacharbeiter

Fällschnitt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Kooperation mit dem Stift Schlierbach bewirtschaften wir einen 28 ha großen Wald gleich oberhalb unserer Schule – „unseren Schulwald“. Die optimale Lage und beste Voraussetzungen für den Unterricht (unterschiedlich alte Mischbestände mit viel Naturverjüngung) bieten eine perfekte Grundlage für unsere forstliche Ausbildung.

Bei uns lernst du:

  • das Erkennen von Bäumen und Sträuchern
  • die richtige Baumartenwahl und das Setzen von Forstpflanzen
  • unterschiedliche Pflegemaßnahmen in Kulturflächen und Dickungen
  • das Auszeigen von Durchforstungsbeständen
  • Unfallverhütung und Arbeitssicherheit
  • die Pflege vom Werkzeug und Kettenschärfen
  • verschiedene Arbeitssysteme in der Schwach- und Starkholzfällung
  • Sonderfälle bei der Starkholzernte
  • die Holzrückung mit Pferd, Log Line, Traktor mit Seilwinde und Kranwagen
  • die Holzausformung und Sortierung
  • Vermarktung und Verkauf von geschlägertem Holz
  • das Erkennen von Forstschädlingen und deren Bekämpfung
  • Grundlagen des Forstgesetzes
  • Grundlagen der forstlichen Betriebswirtschaft

 

Die schuleigene Ausrüstung für die Praxis ist immer am neuesten Stand der Technik:

  • 90 PS Traktor optimal für den Forsteinsatz ausgerüstet
  • 8 Tonnen Funkseilwinde mit Seilausstoß und hydraulischem Turm
  • Rückezange
  • neueste Motorsägen und Freischneider
  • 20 Tonnen Holzspalter
  • Kreissäge
  • Schälmaschine

Zusätzlich als Leihgeräte stehen zur Verfügung:

  • ein zweiter 90 PS Traktor mit Forstausrüstung
  • Forstkrananhänger mit integriertem Achsantrieb
  • Traktoranbauharvester

 

Im Rahmen der Ausbildung gibt es ein 3-tägiges Rückeseminar (Schwerpunkt ist die Holzernte mit der Seilbahn im Gebirge) und ein ganztägiger Harvester-Schnupperkurs, beides an der Forstlichen Ausbildungsstätte -Ort in Gmunden. Abgerundet wird deine Ausbildung mit mehreren Exkursionen (z.B. Sägewerk, Submission, Waldbauerntag, Waldlehrgänge,…).

Zusätzlich zur Ausbildung an unserer Schule machst du nach der 2. Klasse eine 8-wöchige Praxis bei einem Forstbetrieb und nach der 3. Klasse eine 6-wöchige Praxis am elterlichen Betrieb (mind. 5ha Wald), Forstbetrieb oder Unternehmer.  

Dann kannst du ein Jahr nach Erlangen des Landwirtschaftlichen Facharbeiters bei der Forstlichen Facharbeiterprüfung in der FAST-Ort antreten.

 

Kochen mit Kids Erlebnis-Genusscamp für Kinder und Jugendliche vom 5. - 6. September 2017

Genauere Information und Anmeldung direkt in den Schulen
» Folder (PDF)

Berufsreifeprüfung - Vorbereitungslehrgang

Ein besonderes Bildungsangebot bietet die Fachschule Waizenkirchen in Zusammenarbeit mit dem Land und der HBLA St. Florian. In nur einem Unterrichtsjahr erfolgt die kompakte Vorbereitung zur Berufsreifeprüfung in allen Maturafächern.
Icon externer Link Nähere Informationen finden Sie hier

Bildungsinhalte

Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschulen in . Informationen über Bildungsinhalte der vier Fachrichtungen sowie die Ausrichtung der vielfältigen Ausbildungsschwerpunkte finden Sie hier in Kurzform
» Informationsfolder (PDF)


Schul- und Heimbeihilfen

Anträge liegen ab Schulbeginn in den Schulen auf oder sind selbst zum downloaden. Einreichfrist 31.12.2016. Bei späterer Sendung wird die Beihilfe ab dem Monat des Posteingangs gewährt Informationen über Schul- und Heimbeihilfen sowie Download-Formulare
Icon externer Link www.schuelerbeihilfen.at

Facharbeiter für Biomasse und Bioenergie


» Mehr Information an den Fachschulen Freistadt, Schlierbach, Waizenkirchen und im Folder (PDF)

Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Förderung von Auslandspraktika
Icon externer Link Landwirtschaftliches Praktikum im Ausland

Logo des Landes Oberösterreich

Klosterstraße 11 | A-4553 Schlierbach | Telefon: (+43 7582) 812 23 | Fax: (+43 7582) 812 23-15 | E-Mail lwbfs-schlierbach.post@ooe.gv.at